Freizeitanlagen

Die historische Stadt Friedberg liegt an der Sonnenseite (Südseite) des Wechselgebirges, eingebettet in eine waldreiche Hügel- und Berglandschaft, in einer Seehöhe von 600 Meter und umfasst eine Fläche von 25 km². Aufgrund seiner windgeschützten Lage und seines Heilklimas für Herz-, Schilddrüsen- und Asthmakranke bietet Friedberg beste Erholungsmöglichkeiten.
Friedberg lässt sich bequem von Wien (90 km) und Graz (80 km) erreichen: Per Auto über die Süd-Autobahn A2 (Fahrzeit ca. 1 Stunde) und per Bahn (Fahrzeit ca. 1 Stunden, 20 Minuten).

  • Sportzentrum mit Fußballplatz, Trainingsplatz, 3 Tennisplätze im Freien und Funpark
  • Asphaltstocksportanlage mit 5 Bahnen
  • Beachvolleyballplatz bei der Neuen Mittelschule
  • Radfahren, Mountainbiken, Laufen,
  • Kinderspielplatz in der Bahnhofsiedlung und beim Kriegerdenkmal
  • Spazierengehen im „Bärengraben“, dem Naherholungszentrum der Friedberger

Gut markierte Wanderwege, viele Ruhebänke (Wanderkarten sind im Stadtamt Friedberg erhältlich)

Reitstall Leo Honeck
Schwaighof 54, Tel.: 03339/22141

Solarbeheiztes Familienfreibad

mit Buffet, Breitrutsche, Kinderbecken, Massagebank, Sprudel 

GenussCard Betrieb www.genusscard.at

Tageskarte  
Kinder € 1,20
Jugendliche € 1,50
Erwachsene ganztags € 3,00
Erwachsene halbtags (bis 13:00/ab 13:00 Uhr) € 2,20
   
Saisonkarte  
Kinder € 11,00
Jugendliche, Lehrlinge, Präsenzdiener, Studenten € 11,00
Erwachsene € 25,00
Familie € 40,00
   
Vergünstigungen  
Schülergruppen € 1,00
Spark 7, Raiffeisenclub € 1,00
Lehrlinge, Präsenzdiener, Studenten € 1,50
   
AB 17:00 UHR FREIER EINTRITT!!!  

Im Winter

  • Langlaufen, Eislaufen und Eisstockschießen
  • Tennis im Turnsaal der Neuen Mittelschule
  • Das nächstgelegene Hallenbad (Allwetterbad) befindet sich 13 km entfernt in Pinkafeld.