Freizeitanlagen

Die historische Stadt Friedberg liegt an der Sonnenseite (Südseite) des Wechselgebirges, eingebettet in eine waldreiche Hügel- und Berglandschaft, in einer Seehöhe von 600 Meter und umfasst eine Fläche von 25 km². Aufgrund seiner windgeschützten Lage und seines Heilklimas für Herz-, Schilddrüsen- und Asthmakranke bietet Friedberg beste Erholungsmöglichkeiten.
Friedberg lässt sich bequem von Wien (90 km) und Graz (80 km) erreichen: Per Auto über die Süd-Autobahn A2 (Fahrzeit ca. 1 Stunde) und per Bahn (Fahrzeit ca. 1 Stunden, 20 Minuten).

  • Sportzentrum mit Fußballplatz, Trainingsplatz, 3 Tennisplätze im Freien, 2 Hallenplätze und Funpark
  • Asphaltstocksportanlage mit 5 Bahnen
  • Beachvolleyballplatz bei der Neuen Mittelschule
  • Radfahren, Mountainbiken, Laufen,
  • Kinderspielplatz in der Bahnhofsiedlung und beim Kriegerdenkmal
  • Spazierengehen im „Bärengraben“, dem Naherholungszentrum der Friedberger

Gut markierte Wanderwege, viele Ruhebänke (Wanderkarten sind im Stadtamt Friedberg erhältlich)

 

Tennishalle Friedberg

Solarbeheiztes Familienfreibad

mit Buffet, Breitrutsche, Kinderbecken, Massagebank, Sprudel 

GenussCard Betrieb www.genusscard.at

Tageskarte  
Kinder € 1,20
Jugendliche € 1,50
Erwachsene ganztags € 3,00
Erwachsene halbtags (bis 13:00/ab 13:00 Uhr) € 2,20
   
Saisonkarte  
Kinder € 11,00
Jugendliche, Lehrlinge, Präsenzdiener, Studenten € 11,00
Erwachsene € 25,00
Familie € 40,00
   
Vergünstigungen  
Schülergruppen € 1,00
Spark 7, Raiffeisenclub € 1,00
Lehrlinge, Präsenzdiener, Studenten € 1,50
   
AB 17:00 UHR FREIER EINTRITT!!!  

Im Winter

  • Langlaufen, Eislaufen und Eisstockschießen
  • Tennis in der Tennishalle Friedberg www.stadthalle-friedberg.at
  • Das nächstgelegene Hallenbad (Allwetterbad) befindet sich 13 km entfernt in Pinkafeld.